Ford V6 Diesel noch bis Freitag bestellbar

In manchen Fällen ist es dennoch eine Überraschung, wie bei diesem Ford V6-Diesel.

Der Dieselmotor steht in der Ecke, wo die Schläge fallen. Der Selbstzünder hatte immer ein etwas „schmutziges“ Image. Seit Common-Rail-Einspritzung, Partikelfilter und anderen Techniken hat der Motor an Prestige gewonnen. Seltsamerweise waren es die Diesel-Enthusiasten von Volkswagen, die sich ernsthaft in die Finger schnitten (Dieselgate, irgendjemand?)

Diesel sind zwar viel sparsamer als Autos mit gleichwertigen Benzinmotoren, aber Sie haben zusätzliche Stickstoffemissionen und ein paar andere Probleme. Sie sind in der Regel etwas teurer. Ergo: Noch bevor sie verboten werden, nehmen Hersteller ihre Ölbrenner aus der Produktion. Das ist auch bei diesem Ford V6-Diesel der Fall.

Nicht genug Frage
Dies teilt die Ford-Behörde mit. Anscheinend gibt es nicht genug Nachfrage nach dem Ford V6-Diesel, den Sie im F-150 finden. Dieser Powerstroke-Motor ist ziemlich leistungsstark. Die Leistung von 250 PS ist für einen 3-Liter-Motor nicht übertrieben, aber das Drehmoment von 600 Nm ist hervorragend. Die Amerikaner lieben jedoch die Kraft und der V6 von Ram und der Reihensechser von GM sind einfach stärker. Diese beiden Konkurrenten bieten weiterhin ihre Diesel an.

Leave a Reply

Your email address will not be published.